Sommerfest 2017  - wer nicht Kommen konnte, hat viel verpasst!
Unser diesjähriges Sommerfest hatte das Motto „Komm ein bisschen mit nach Italien ...“ Das Netzwerkteam organisierte mit all ihren vielen Helferinnen und Helfern mal ein etwas anderes Fest. Der Aufbau die Dekoration, wie immer aus der Meisterhand von Karin, Regina und Co. Einfach gefühlvoll ausgesucht und optisch hervorragend ins Rampenlicht gerückt.
Nach der Show versorgte unser DJ Michael die Gäste mit gut ausgesuchter Musik. Das Glückskind Mia zog aus der Tombola gegen 17:30 Uhr Hilde als Gewinnerin für den Frühstückskorb.
Ja, dieses Jahr gab es einen besonderen Auftritt mit einer kleinen/großen Show von Frau Sabine Paul aus Dorsten, auch bekannt als “Helene aus Dorsten”. Dabei wurde geschunkelt und auch mit gesungen. Ihr umfangreiches Repertoire beginnend mit „Zwei kleine Italiener“ - „Bei mir bist du schön“ -  einem Tina Turner Medley u. A. mit Simply the best - wie auch einem Helene Fischer Medley zum Schluss natürlich mit (auch im warsten Sinn des Wortes) “Atemlos durch die Nacht”, bis hin zu „Wir wollen niemals auseinandergehen“. Einfach Wunderbar, diese perfekte Live-Show. Für diesen gelungenen Auftritt ein großes Dankeschön.
Draußen konnte gegrilltes erworben werden. Das Essen, einfach Kasse. Vielen Dank an Ferdi, Christel & Lothar. Das Wetter lies uns auch nicht im Stich. Der Nachmittag wurde noch sonnig, fast so schön und warm wie in Italien.
Ca. 110 Gäste waren begeistert vom Programm, der Live-Show, der Bewirtung, dem leckeren Essen und Trinken, sowie von der anderen Art dieses Sommerfestes und freuen sich jetzt schon auf das nächste Sommerfest im kommenden Jahr.
Einen besonderen Dank verdient sich das Festkomitee unseres Netzwerkes. Man muss wirklich lobend diesen Einsatz und das Engagement nochmal direkt aussprechen. Ich als Helfer war auch dabei und wenn ich die Zeit der Vorbereitung, das Fest und das “alles wieder klar Schiff machen” sehe, dann ist das mehr als nur der Einsatz. Es ist persönliches Engagement für eine gute Sache, es so liebevoll und fabelhaft zu gestalten und zu organisieren.   Abschließend mein/unser besonderer DANK an Karin, Kerstin, Marion, Regina, Erna, Ilse, Adolf, Gerd. Sowie DANKE nochmals an das gesamte Team.