Sommerfest 2016
Für das diesjährige Motte unseres Sommerfest hatte sich unser Festkommitee etwas besonders ausgedacht: zurück in die 50er Jahre. Und so waren viele gespannt, was sie dieses Jahr so erwartet. Start 15:00 Uhr, so lange wollte wohl keiner warten. Um 14:30 Uhr war der Andrang am Eingang, dort kaufte man Wertmarken, so groß, dass sich eine Schlange vor der 50-Jahre alten Handkurbelkasse bildete.
VW Käfer 1,1 L-Motor 30PS und ein Ford Continental Mark IV 7,5 L-Motor 215 PS und eine MZ, Motorrad mit Beiwagen
Aber die wirklichen Highlights waren die vorgestellten Fahrzeuge draußen: das Moped 47ccm mit Sachsmotor 1,25PS,
An der Klümpchenbude gab es viel Süßes, wie Bonbons,  Mausespeck, Brausetabletten, Veilchenpastillen, Zuckerstangen, und weitere Sachen zum Schnockern – in den 50-zigern auch Süßkram genannt.
Für das leibliche Wohl wurde mehr als gesorgt (Nudel- und Kartoffelsalat, Brot, Käsehappen mit Weintrauben auf dem „Käse-Igel“, Fleisch-, Mett-, Blut- und Leberwurst, Eier, Salate und Bockwürstchen). Und davon war reichlich da, so wie auch die Getränke wie Wasser, Cola, Fanta, Bier, Rot- und Weisswein, Bowle und Sekt. Kaffee und Kuchen war selbstverständlich. Für diejenigen, denen es draußen zu heiß war, hatten wir ja noch das warme Café-Schorsch und die Säle 1/2 im Erdgeschoss!
Einzig und allein – der Kühlschrank hatte Probleme, die Getränke kalt zu bekommen. Danke für die tolle Unterhaltung, besonderen Dank an unser Festkommitee die alles perfekt organisiert haben und an die zahlreichen Helfer die dem Festkommitee von Anfang bis Ende zur Seite gestanden haben. Freuen wir uns schon auf das Sommerfest 2017...
So staunten die meisten über die gelungene Dekoration: Requisiten aus den 50gern:
Sessel, Tisch, Kaffeemühle, Puppenwagen, Kamera, Schreibmaschinen, Telefon, Schellack- Schallplatten, 4711 Fläschchen, Bilderrahmen, Handtasche, Poster usw.
Leider hatten nur einige wenige noch Klamotten aus den alten Zeiten. Die, die sie anhatten, vielem natürlich jedem ins Auge.
Für die musikalische Unterhaltung spielte zu einem der alte gute Plattenspieler Schlagerhits aus den 50er und Marie Luise & Robert mit dem Akkordeon. Sie unterhielten die Leute mit stimmungsvollen Liedern die auch drinnen und draußen kräftig mitgesungen wurden.
Tolles Wetter, der gute Besuch von ca. 150 Bürgerinnen und Bürgern aus Schermbeck, die reich- und abwechslungsreiche Verpflegung, die Vielfalt der Getränke und die gute Laune machten unser Sommerfest zum erfolgreichen Event.