Weihnachtsmarktfahrt nach Soest
Am 04.12.2018 sind  59 Netzwerker  nach Soest gefahren. Los ging es um 11.30 Uhr ab Rathaus in einem Doppeldeckerbus. Die Fahrt war recht  kurzweilig, die Stimmung im Bus fröhlich und es wurde gelacht und gesungen, und so  waren wir gegen 13.00 Uhr in Soest. Der Busfahrer Karsten hat es sehr gut mit uns gemeint und uns direkt im Stadtkern ausgeladen. Die Fahrt mit dem hohen und langen Bus durch die kleinen und engen Gässchen hat er mit Bravour gemeistert.
Nach einem Gruppenbild am Großen Teich ging es gleich in größeren und kleineren Gruppen auf den Weihnachtsmarkt und in diverse Geschäfte. Der Weihnachtsmarkt in Soest zieht sich mit liebevoll eingerichteten Büdchen und Ständen über den Marktplatz, um den St. Patrokli-Dom und die St. Petri-Pauli-Kirche herum.
Ein Kinderkarussell begeisterte auch ein paar Erwachsene. Mit heißem  Glühwein und  Bratwurst  konnte man sich gut stärken. Kleine Cafés luden zum Verweilen ein und der eine oder andere besuchte den Dom. Mit der Dämmerung kam auf dem Weihnachtsmarkt weihnachtliche  Stimmung auf.
Insbesondere ein wunderschön geschmückter und beleuchteter Weihnachtsbaum wurde bestaunt.  Um 18.00 Uhr lud Busfahrer Karsten uns wieder ein und die Fahrt ging zurück nach Schermbeck.  Die Stimmung war  super, es wurde ausgiebig über die Fahrt gesprochen, und der eine oder andere hielt ein kleines Nickerchen.  Es waren sich alle einig, dass es eine gelungene Fahrt  war und der Weihnachtsmarkt in Soest  auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Eure Kerstin Andres
Zurück